Mit einer Gebrauchtwagenbewertung ermitteln Sie den Restwert von Ihrem Kfz

Vielleicht planen Sie Ihr Kfz zu verkaufen und möchten dafür den aktuellen Wert berechnen. Es lohnt sich, wenn Sie im Vorfeld prüfen, welchen Preis Sie dafür verlangen können.

Der Markt für Gebrauchtwagen ist relativ riesig, weshalb Sie sich gut informieren sollten. Nur so können Sie auch einen angemessenen Preis für den Verkauf von Ihrem Auto festlegen. Der tatsächliche Restwert lässt sich zum Beispiel mit der so genannten Gebrauchtwagenbewertung ermitteln.

Diese bezieht sich auf das Fahrzeug im aktuellen Zustand. Es gibt aber viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie zu diesem Restwert von Ihrem Auto kommen können.

Eine seriöse Wertermittlung Ihres Wagens

Als Laie kann es für Sie etwas schwierig sein, wenn Sie den Restwert von Ihrem Auto ermitteln wollen. Dabei sollten Sie nämlich immer objektiv bleiben. Für Sie hat das Auto nämlich wahrscheinlich immer noch einen praktischen oder zumindest einen ideellen Wert.

Das sollte aber den tatsächlichen Wert in Euro von Ihrem Auto nicht beeinflussen. Vermeiden Sie es, dass Sie eine sehr unrealistische Preisvorstellung nennen. Ansonsten sieht die Situation für alle Beteiligten unangenehm aus. Auf jeden Fall können Sie den Verkauf von Ihrem Gebrauchtwagen besser in die Wege leiten, wenn Sie für private Interessenten einen Gebrauchtwagenbewertung Nachweis zeigen können.

So können Sie noch mehr potentielle Käufer ansprechen und können Ihre Bewertung in Bezug auf den Verkaufspreis von Ihrem Auto auch noch gut begründen.

Eine Gebrauchtwagenbewertung Inspektion von einem Experten vornehmen lassen

Alternativ dazu genießen Sie noch einige Vorteile, wenn Sie Ihre Gebrauchtwagenbewertung vor Ort von einem Spezialisten vornehmen lassen. Dann kommt es zu einer so genannten Gebrauchtwagenbewertung Inspektion. Hier können wir übrigens unsere Unterstützung anbieten, wenn Sie eine seriöse Wertermittlung bevorzugen. Eine solche Gebrauchtwagen Bewertung vor Ort wird von folgenden Anbietern offeriert:

  • Ankaufsunternehmen
  • Gebrauchtwagenhändler
  • ADAC
  • DAT
  • DEKRA
  • Kfz Gutachter

Spezialfall bei einer Zulassung vor 2003

Sie benötigen ohnehin einen Sachverständigen, wenn Sie ein älteres Modell haben, dass bereits vor dem Baujahr 2003 zugelassen wurde. Eine online Bewertung bietet aber in jedem Fall eine gute Orientierungsmöglichkeit und erfüllt den Zweck relativ gut.

Damit Sie Ihr Fahrzeug sachgerecht bewerten lassen können, dürfen Sie sich natürlich für Ihre Kfzbewertung auch an DEKRA wenden. Damit können Sie folgendes ermitteln lassen:

  • Wiederbeschaffungswert
  • Verkaufswert
  • Einkaufswert

 

In diesem Fall können Sie auf das Expertenwissen zurückgreifen, wenn es um Ihr Kfz und Ihr Fahrzeug geht. Bei diesen Überprüfungen werden sämtliche Details des Fahrzeugs erfasst, es kommt zu einer nachvollziehbaren Dokumentation aller Details. So kann der Wert verlässlich festgestellt werden, wenn ein Auto verkauft oder gekauft wird.

Per EDV Software werden sämtliche Details des Fahrzeugs erfasst und eingegeben. Damit können alle Faktoren geprüft werden, die für den Wert relevant sind. Diese Dokumentation ist nachvollziehbar. Folgende Faktoren spielen dabei eine Rolle:

  • Die allgemeinen Daten des Fahrzeugs, wie zum Beispiel die Laufleistung, die erste Zulassung und die Ausführung
  • Verfügbarkeit von Sonderausstattung oder Serienausstattung
  • Faktoren, die den Wert erhöhen, wie zum Beispiel wertsteigernde Reparaturen oder AT Aggregate
  • Reparaturen, die notwendig sind, weil Bestätigungen vorliegen oder sicherheitsrelevante Teile verschlissen sind, beziehungsweise weil es vielleicht zu fehlenden Inspektionen gekommen ist
  • fehlerhafte oder fehlende Teile
  • eventuell vorhandene Vorschäden, wie zum Beispiel reparierte Unfallschäden und eine Wertminderung daraus

Solche Untersuchungen von einem Auto sind sehr kritisch und beziehen sich auch auf den Kofferraum, den Motorraum und den Innenraum. Selbstverständlich wird auch die gesamte Karosserie untersucht, die Unterseite des Fahrwerkes wird genau geprüft. Außerdem wird der Wagen bei einer Probefahrt getestet, zusätzlich werden sämtliche Ausstattungsteile überprüft.

Sie haben die Wahl, ob Sie einen solchen Standort direkt vor Ort besuchen wollen, um Ihr Fahrzeug bewerten zu lassen oder ob Sie dafür direkt online anfragen möchten, um einen Termin zu vereinbaren. Eine Terminvereinbarung ist in jedem Fall empfehlenswert.

Ihre Vorteile bei KFZ Gutachter Berlin

Ihre Gebrauchtwagenbewertung ist eine gute Verhandlungsgrundlage

Auf jeden Fall ist es sinnvoll, wenn Sie einen Wertnachweis in Händen halten, damit Sie eine gute Verhandlungsgrundlage genießen können. Ein so genanntes Bewertungszertifikat ist daher sehr sinnvoll. Vielleicht planen Sie ohnehin den Preis für den Wagen zu verhandeln? Es kann aber auch sein, dass Sie Ihr aktuelles Auto bei einem Autohändler tauschen wollen. Viele Gründe sprechen also dafür, dass Sie sich um eine solche Bewertung kümmern. Dafür zählt übrigens auch Ihre Gebrauchtwagenbewertung online.

Unterschiedliche Kosten für Ihre Gebrauchtwagenbewertung

Wenn es um Ihre Gebrauchtwagenbewertung Kosten geht, so fallen diese individuell und unterschiedlich aus. Ausschlaggebend ist natürlich, welche Faktoren in Ihrem Fall eine Rolle spielen. Vielleicht haben Sie ein relativ einfaches Auto, dass keine größeren Schäden aufzeigt und eventuell sogar über eine Sonderausstattung verfügt. Sie dürfen ehrlich sein, wenn es darum geht, wie gut gepflegt Ihr Auto ist. Nennen Sie auch, ob Sie sich regelmäßig um die Inspektionen von Ihrem Wagen gekümmert haben und ob diese auch korrekt durchgeführt wurden. Eine einfache online Bewertung reicht auch aus, wenn es kaum Schäden gibt und das Auto grundsätzlich gut in Schuss ist, weil Sie es gut gepflegt haben. Dann können Sie sich an den online Preisen von Onlineportalen orientieren. Zusätzlich steht es Ihnen frei, in ein Zertifikat zu investieren. Wenn Sie zum Beispiel Mitglied beim ADAC sind, genießen Sie einige Vorteile in diesem Fall.

Etwas anders sieht es mit Ihrer Autobewertung aus, wenn es sich um einen älteren Pkw handelt. Es gibt einen Unterschied, ob die Erstzulassung vor oder nach dem Jahr 2003 ausgestellt wurde. Dann kann es nämlich sein, dass sich ein ausführliches Gutachten gar nicht lohnt. Entscheiden Sie selbst, wie hochwertig Ihr Fahrzeug ist und ob es der Oberklasse entspricht. Sie haben sicherlich ein Gefühl für den aktuellen Zustand Ihres Wagens. Dann wissen Sie, wie hoch die Kosten für so eine Gebrauchtwagenbewertung sein dürfen und ob Sie einen Gutachter einschalten wollen oder nicht.

Eine professionelle Bewertung bei einem Oldtimer

Sollte es sich hingegen um einen echten Oldtimer handeln, dann sollten Sie den Experten dafür beauftragen. Nur ein Profi sollte eine solche Gebrauchtwagenbewertung vornehmen, damit Sie damit im Bilde sind. Die Preisfindung bei einem Oldtimer ist relativ schwierig. Für solche Autos liegen nämlich keine Listen als Orientierung vor. Dann kann es sein, dass Sie gleich mehrere Gutachten benötigen, damit Sie zu einem Preis kommen.

Nur unabhängige Prüfstellen versprechen Ihnen wirklich objektive und detaillierte Gebrauchtwagenbewertung Möglichkeiten. Dafür müssen Sie aber auch ein bisschen Geld investieren und in die Hand nehmen. Wenn Sie ohnehin ein neues Auto kaufen wollen, dann dürfen Sie zuerst immer das Angebot des Autohändlers für Ihren Neuwagen abwarten und dann gegenrechnen. Es ist aber auch möglich, dass Sie selbst zu einem günstigen Zertifikat zurückgreifen, wenn es eine billige Variante für Ihren Gebrauchtwagen als Bewertung sein darf. Solche Zertifikate werden auch über Autoportale verkauft und verliehen. Auch eine kostenlose Preisfindung ist auf diesem Weg möglich. Am besten vergleichen Sie Preise für ähnliche Fahrzeuge in einem ähnlichen Zustand.

Wenn Sie zum Beispiel Mitglied beim ADAC sind, dann können Sie eine Bewertung kostenlos in Anspruch nehmen. Etwas anders sieht die Sache aus, wenn Sie keine Mitgliedschaft vorweisen können. Aber auch in diesem Fall können Sie den Service dafür nutzen. Es gibt übrigens unterschiedliche Formen für solche Mitgliedschaften. Das können Sie übrigens auch online in die Wege leiten. Achten Sie aber darauf, dass der Wert, welcher auf diese Art und Weise online ermittelt wird nicht dem aktuellen Marktwert entspricht. Wenn Sie Ihr Auto gebraucht verkaufen wollen, dann wird der Preisvergleich unter diesem errechneten Wert legen. Die Rede ist von 8-15 % Unterschied. Diese Angaben sind natürlich nur ein Vergleichswert.

Damit Sie Ihr Auto vorteilhaft verkaufen können

Bei einem Autoverkauf ist es deshalb mehrfach sinnvoll, eine seriöse Gebrauchtwagenbewertung vorzeigen zu können. Damit genießen Sie einen guten Anhaltspunkt, um die Berechnungen kalkulieren. Im Endeffekt lässt sich auf diese Art relativ einfach ein Verkaufspreis bei Ihrem Auto festlegen. Eine Vorschrift für solche Restbewertungen gibt es allerdings nicht, Sie müssen sich hier an keine Regeln halten. Sie können quasi jeden Preis verlangen, der Ihnen vorschwebt. Das Ziel ist es nur, einen geeigneten Käufer für Ihren Pkw dafür zu finden, der diesen Preis auch zahlen will und kann. Sie können unterschiedliche Varianten wählen, um zu Ihrer Gebrauchtwagen Bewertung zu kommen. Meistens gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Online
  • Offline

Zu den online Gebrauchtwagenbewertung Optionen gehören zum Beispiel Portale und Internetseiten. Wenn Sie sich für die offline Bewertung Ihres PKWs entscheiden, benötigen Sie einen Gutachter. Sie selbst entscheiden, welche Vorteile oder Nachteile für Sie überwiegen, wenn Sie Ihre Entscheidung für Ihre Gebrauchtwagenbewertung treffen. Im Internet können Sie mit wenigen Mausklicks diese Restwertermittlung in die Wege leiten. Dafür müssen Sie manchmal sogar keinen Euro ausgeben, wenn Sie das richtige Portal dafür wählen. Auf diesen Bereich haben sich nämlich einige Portale im Internet bereits spezialisiert. Gerne können Sie sich aber auch an so genannten Listen orientieren, um eine bessere Preisidee zu bekommen.

Wenn Sie das Auto schnell verkaufen wollen

Vielleicht möchten Sie relativ kurzfristig Ihren Gebrauchtwagen verkaufen, weil Sie sich ein neues Fahrzeug anschaffen wollen. Dann kommt es natürlich auch drauf an, wie viel Zeit Ihnen dafür noch bleibt. Gibt es Gründe, die für kurzfristige Lösungen sprechen? Dann kann Ihnen ein online Rechner gute Dienste leisten. Selbstverständlich können Sie mit dem Preis auch die Nachfrage bestimmen. Wenn Sie also Ihren Gebrauchtwagen relativ günstig bewerten erreichen Sie damit auch mehr potentielle Interessenten. Trotzdem macht es Sinn, sich online einen Vergleich zu holen, wenn es um die Gebrauchtwagenbewertung geht. Checken Sie auch die aktuellen Gebrauchtwagenliste im Internet, damit Sie etwas besser kalkulieren können. Meistens handelt es sich aber um reine Mittelwerte, an denen Sie sich dafür orientieren können. Der genaue Kilometerstand, sowie eventuell vorhandene Korrekturlisten sind zu berücksichtigen.

 

Genauso sieht es mit den Extras oder einer eventuellen Sonderausstattung aus. Auf jeden Fall sollte die Berechnung des Autowertes immer auf den aktuellen Marktdaten basieren. Nur dann können Sie sich sicher sein, dass die Bewertung auch aktuell ist und der Realität entspricht. Gerne können Sie sich selbst überzeugen und sich PKWs ansehen, die in einem ähnlichen Zustand sind. Der Vorteil einer online Gebrauchtwagenbewertung ist natürlich, dass Sie keinerlei zeitlichen Aufwand haben. Mit wenigen Mausklicks können Sie das im Internet hervorragend nutzen. Dann wissen Sie quasi im Handumdrehen, was Ihr Auto noch wert ist. Bedenken Sie, wie viele Angebote für diverse Gebrauchtwagenmodelle es gibt. Deshalb sollten Sie nichts überstürzen, damit Sie später nichts bereuen. Bestimmt möchten Sie nicht zu wenig Geld verlangen und den Preis allzu niedrig ansetzen. In jedem Fall haben Sie aber immer gute Karten, wenn Sie eine Gebrauchtwagenbewertung vorweisen können, die aus einer seriösen Quelle stammt.